top of page

Ausgezeichnete Diplomarbeit


Ein Wolfs-Vergrämungssystem haben Andreas Wohlschlager, Michael Radinger und Sebastian Auer als Diplomarbeit entwickelt. "Tirol heute" hat darüber berichtet.


Ein sehr aktuelles Thema haben die drei Schüler, die alle seit fünf Jahren im Schülerheim Don Bosco wohnen, als Diplomarbeit gewählt. Sie entwickelten ein Halsband für Schafe, das durch einen Ultraschallton Wölfe vertreibt. Mit ihrem sogenannten Wolf-Vergrämungssystem gewannen sie einen Preis beim Wettbewerb "Be the Best" und der ORF Tirol besuchte sie in der HTL Fulpmes. Gratulation zur innovativen Entwicklung!


bottom of page