top of page

Dankesreise nach Venedig


16 Jugendliche des Schülerheims waren von 22. bis 24. September 2023 in Venedig. Die Reise war ein Dankeschön für die Mithilfe im vergangenen Schuljahr.


Die Vorfreude war groß auf diese Reise, denn Venedig ist eine einzigartige Stadt. Am Freitag Mittag ging es los in Kleinbussen bis kurz vor Venedig. Vom Festland fuhr die Gruppe mit dem Regionalzug auf die Lagunenstadt Venedig und dann mit dem Bootstaxi zum Gästehaus der Salesianer. Bei einem nächtlichen Spaziergang zum Markusplatz und zur Rialtobrücke wurde deutlich: Venedig ist einzigartig!


Am Samstag ging es zuerst auf die Glasbläserinsel Murano und dann auf die Insel Burano, die für ihre bunten Häuser bekannt ist. Am Nachmittag war Relaxen am Strand von Venedig angesagt. Ab Abend gab es – wie könnte es anders sein – Pizza.


Am Sonntag feierten wir gemeinsam Gottesdienst und besichtigten dann den berühmten Markusdom, der innen mit goldenen Mosaiken ausgestaltet ist. Vom Kirchturm „San Giorgio“ gab es ein super Panorama auf Venedig und darüber hinaus. Die letzten Stunden in Venedig verbracht die Gruppe nochmal am Meeresstrand. Dankbar und wohlbehalten kam die Gruppe dann am Sonntag Abend wieder nach Fulpmes zurück.


Die Reise war ein Dankeschön an Jugendliche, die sich im vergangenen Schuljahr im Schülerheim Don Bosco in den Bereichen Musik, Lernbegleitung oder Heimbar aktiv engagierten. Begleitet wurde die Gruppe von Michaela Ofer und P. Peter Rinderer.




コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page